Kontakt Impressum Materialien Eine Erholungslandschaft entsteht Sanierung der ehemaligen Rieselfelder Die Rieselfelder werden zur Altlast Die Geschichte der Berliner Rieselfelder Zurück zur Startseite

Die vorgestellten Arbeiten zur Sicherung von Altlastenstandorten auf Berliner Rieselfeldern sind im Rahmen des Forschungsprojektes:

"Immobilisierung von Schwermetallen auf Rieselflächen der Berliner Forsten"

geführt worden.

80 % der Finanzmittel zur Durchführung sind vom Land Berlin, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und dem Europäischen Fond für Regionale Entwicklung (EFRE) unter der
Projektnummer 402081/1 - ZÖW/O
bereitgestellt worden.

Die restlichen 20 % der Kosten werden durch die Firma

Fritsche Erdbau GmbH

getragen.


Projektstruktur:

Technische Universtität Berlin Institut für Gewässerökilogie und Binnenfischerei Humboldt-Universität zu Berlin Beratendes Projektmitglied Projektkoordination

Projektleitung
Fa. Fritsche Erdbau GmbH

Gunter Fritsche
Jürgen Hömpler


Ausführung der Fräsarbeiten
Fa. Hoogen Bodensanierung GmbH
Senftenberg


Wissenschaftliche Koordination
Technische Universität Berlin
FG Bodenkunde
Salzufer 12
10587 Berlin

Prof. Dr. Gerd Wessolek
Dr. Christian Hoffmann (Koordination, Bodenkundliche Untersuchungen)
Dipl. Ing. agr. Michael Facklam (Bodenphysikalische Untersuchungen)
Dipl. Biol. Silvia Pieper (Bodenbiologische Untersuchungen)
Dr. Ralph Platen (Bodenbiologische Untersuchungen)


Humboldt Universität Berlin
FG Acker- und Pflanzenbau
Dorfstr. 9
13051 Berlin

Prof. Dr. Reinhart Metz, i.R.
Dipl. Ing. agr. Holger Böken (Schwermetalltransfer Boden-Pflanze)


Technische Universität Berlin
FG Abfallbelastung der Landschaft
Albrecht Thaer Weg 4
14195 Berlin

Prof. Dr. Berndt-Michael Wilke>
Dipl. Ing. Susanne Fleischmann (Abbau von Organischen Schadstoffen)


Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei
Abt. Ökohydrologie
Müggelseedamm 310
12587 Berlin

Dr. Gunnar Nützmann
Dr. Gerhard Ginzel (Koordination)
Dipl. Geol. Christoph Ertl (Modellierung der Schwermetallverlagerung)


Revierförsterei Buch
Hobrechtsfelder Chaussee 119
13125 Berlin
Olaf Zeuschner

Forstamt Buch
Dorfstr. 51
OT Hobrechtsfelde
16341 Zepernick
Brigitte Wahlmann-Japp

Landesforstamt Berlin
Beauftragte für Naturschutz & Projektmanagement
der Berliner Forsten
Ruppiner Chaussee 78
13503 Berlin
Andrea Jänicke


Diese CD-Rom wurde im Auftrag der Technischen Universität Berlin zur Projektpräsentation erarbeitet.
Die Arbeiten wurden durch Holger Böken und Christian Hoffmann ausgeführt.
Die Autoren möchten in diesem Zusammenhang ihren Dank für bereitgestellte Materialien, Publikationsgenehmigungen und inhaltlich-technische Unter-stützung den folgenden Personen und Institutionen aussprechen:

  • Jürgen Hömpler, Fritsche Erdbau GmbH
  • Olaf Zeuschner, Revierförsterei Berlin-Buch
  • Andrea Jänicke, Servicebereich Naturschutz Landesforstamt Berlin
  • Dr. Wolfgang Dinkelberg, Referat Bodenschutz Landesumweltamt Brandenburg
  • Jürgen Ritschel, Referat Bodenschutz Landesumweltamt Brandenburg
  • Dr. Barbara Herrmann, Referat Öffentlichkeitsarbeit Landesumweltamt Brandenburg
  • Manfred Goedecke, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
  • Forstamt Buch
  • Landesforstamt Berlin
  • Wiley-VCH Verlag GmbH
  • Parey Buchverlag
  • Gesellschaft für Ökologie
  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
  • Landesumweltamt Brandenburg


Startseite | Geschichte | Altlast | Sanierung | Erholungslandschaft | Materialien | Impressum